China Market Insider Volkszeitung China: Porsche hat kein Schamgefühl

Von Henrik Bork

Anbieter zum Thema

Kunden und Verbände sind empört über „Tricks“ und „fehlendes Schamgefühl“: Warum Porsche in China plötzlich ein dickes Image-Problem hat.

Porsche kann in China momentan keine elektrische Lenksäulenverstellung anbieten. Die Kommunikation dazu empört die Kunden.
Porsche kann in China momentan keine elektrische Lenksäulenverstellung anbieten. Die Kommunikation dazu empört die Kunden.
(Bild: Porsche)

Porsche erlebt in China gerade eine PR-Krise der Premiumklasse. Käufer sind enttäuscht. Die Beschwerden häufen sich. In den sozialen Medien tobt ein Shitstorm. Ein großer Autoverband spricht von einem „Imageschaden“. Und nun hat sich sogar die Volkszeitung höchstpersönlich zu einem abschätzigen Kommentar über den deutschen Luxus-Hersteller hinreißen lassen.

Der Auslöser: Wegen des Chipmangels sah sich Porsche gezwungen, einen Teil seiner Autos in China ohne die elektrische Lenksäulenverstellung ausliefern zu müssen. Stattdessen erhielten die Kunden eine manuell verstellbare Lenksäule.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung