Suchen

Interview

Webasto SE: Die strategischen Eckpfeiler

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Wie will Webasto die Herausforderungen der Zukunft meistern?

Unsere Stärken sind Innovationskraft gepaart mit Unabhängigkeit. Außerdem sind wir finanziell solide aufgestellt, wozu auch eine hohe Eigenkapitalquote gehört. Damit können wir an Themen langfristiger dran bleiben und müssen selbst in schwierigeren Zeiten unsere Handlungsfreiheit nicht aufgeben.

Was sind die Kernpunkte Ihrer künftigen Globalisierungsstrategie?

Globale Kundenprojekte erfordern eine immer stärker international vernetzte Zusammenarbeit. Die konsequente Internationalisierung unserer Organisation mit global denkenden, eng vernetzten Teams in allen Bereichen, von der Entwicklung über die Produktion und den Vertrieb, sind dafür absolut notwendig. Fester Bestandteil dieser Globalisierungsstrategie ist auch, dass wir unseren Kunden weltweit die gleiche verlässliche Top-Qualität liefern. Das ist unser Anspruch, an dem wir jeden Tag an jedem Standort weltweit arbeiten.

„Internationalisierung“ der Produktion – was ist damit gemeint?

Das Ziel ist, unsere Anlagen stärker technisch zu standardisieren und flexibel einzusetzen. Mit diesem Konzept können wir schnell und kostengünstig auf Kundenanforderungen reagieren: Volumen kurzfristig hochfahren oder auch zwei Kunden mit verschiedenen Produkten auf einer Montagelinie bedienen. Diesen Ansatz implementieren wir weltweit an allen Dach-Produktionsstandorten.

Welche technologischen Entwicklungen werden die Zukunft von Webasto nachhaltig beeinflussen?

Der Schwerpunkt in der Entwicklung richtet sich auf den Leichtbau. Unsere Produkte – in den Bereichen Dach- und Thermosysteme – müssen leichter und kompakter werden: mit bestehenden beziehungsweise neuen Funktionalitäten. Außerdem bin ich davon überzeugt, dass die wachsende Verkehrsdichte den Verkehr entschleunigen wird. Das wird neue Wünsche bei den Autofahrern wecken, die auch wir erfüllen können: zum Beispiel mit großflächigen, transparenten und gleichzeitig leichten Dächern, die Luft und Licht ins Auto bringen und eine helle, angenehme Atmosphäre schaffen.

Und was wird so ein Dach der Zukunft wiegen?

Bei den immer beliebteren Panoramadächern ist eine Halbierung des aktuellen Gewichts vorstellbar. Nicht gleich morgen, aber schneller, als es sich mancher heute vorstellen kann.

(ID:39049580)