Suchen

Veranstaltung 14. European Automotive Congress

| Redakteur: Thomas Günnel

Am 26. und 27. Juni 2013 findet in Bilbao, Spanien, der 14. European Automotive Congress statt. Der Kongress richtet sich an Hersteller und Zulieferer aus dem europäischen Raum und dient als Plattform für den Erfahrungs- und Informationsaustausch.

Firma zum Thema

Rückblick auf den 13. European Automotive Congress in Madrid.
Rückblick auf den 13. European Automotive Congress in Madrid.
(Foto: Grupo ECM)

Die Eröffnungsrede hält Francisco Javier García Sanz, Mitglied des Vorstands der Volkswagen AG. Weitere Referenten im Programmablauf sind unter anderem Silvia Patricia Ghella-Schröder, Projektleiterin Antriebsstrang und Elektromobilität, BMW Group; Francisco José Riberas, Präsident, Gestamp Automoción; Emilio Titos, Werkleiter des Mercedes-Werks Vitoria, Mercedes-Benz España und José Manuel Cubert, Entwicklungsleiter, GKN Driveline Zumaia. Der Kongress findet statt in Zusammenarbeit mit dem spanischen Clusterverband ACICAE (Basque Country Automotive Cluster) im Automotive Intelligence Center (AIC).

Thematisch stehen unter anderem folgende Themen im Programm: Herausforderungen in der Entwicklung wettbewerbsfähiger Antriebskomponenten für Elektrofahrzeuge – Fallstudie eines Automatikgetriebes, Globale Produktionsstrategie eines Zulieferers, Innovationen für die Mobilität von morgen und Fabriken der Zukunft: Konzeption, Design und Technologie. Weitere Informationen zur Veranstaltung sind auf der Webseite zum 14. European Automotive Congress verfügbar.

(ID:40070450)