Classic Cars

50 Jahre Ford Taunus 12 M

Seite: 2/6

Firmen zum Thema

„Made in Germany“

Gebaut werden sollte der Cardinal zuerst im Werk Louisville in Kentucky auf den nicht ausgelasteten Bändern des glücklosen Edsel. Dann kam es zum Strategiewechsel: Ford suchte nach einem günstigeren Produktionsstandort für den Cardinal und entschied sich dafür, Motoren und Getriebe aus Köln zu beziehen. Der Startschuss für die Errichtung eines neuen Werks am Rhein. Nur so glaubte man, den Preis des Wolfsburger Konkurrenten unterbieten zu können. Außerdem galt die Herkunft „Made in Germany“ als besonderes Gütesiegel im Kampf gegen den Käfer. Verkauft werden sollte der Cardinal jetzt beiderseits des Atlantiks, deshalb erhielt der Kompakte deutliche Designeinflüsse aus dem deutschen Kleinwagenprojekt NPX. Allerdings blieb es bei stattlichen Abmessungen, die nur knapp unter dem Mittelklassemodell Taunus 17 M lagen und damit bereits amerikanisch waren, ebenso wie die ungewöhnliche Idee eines V4-Motors. Dearborn wollte mit dem kleinen Motor in V-Bauweise der V8-Tradition folgen und nahm den konstruktiv bedingt raueren Lauf in Kauf.

Drastische Absatzeinbrüche bei Kleinwagen

Dann kam alles ganz anders: Fast alle europäischen Kleinwagen erlitten in den USA Anfang der 1960er Jahre dramatische Absatzeinbrüche und die Marktauguren prognostizierten ein dauerhaftes Revival für traditionelle V8-Fullsize-Modelle. Deshalb stornierte Dearborn die amerikanische Karriere des Cardinal im April 1962 und drückte den Kompakten der Kölner Filiale auf. Dort musste man das Kuckucksei nun in Windeseile serienreif machen, schließlich sollte die betagte Taunus-12-M-G13-Generation im Juli 1962 auslaufen. So wurde aus dem Cardinal der deutsche Taunus 12 M (P4) mit in dieser Klasse revolutionärem Frontantrieb und der Größe eines Mittelklassemodells. Das Ganze aber zu günstigen Preisen auf Kleinwagenniveau. Genau der richtige Mix, um in der Flut fast zeitgleich eingeführter kleiner Familienautos wie Opel Kadett, Glas 1204, DKW F12, Renault 8, Simca 1000 oder Austin/Morris 1100 Zeichen zu setzen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 13 Bildern

(ID:36886160)