Zulieferer GF erwirbt Eucasting aus Rumänien

Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

GF Automotive kauft das rumänische Leichtmetall-Druckguss-Unternehmen Eucasting. Der Abschluss der Transaktion ist für November 2017 vorgesehen.

Anbieter zum Thema

GF Automotive erwirbt den Leichtmetall-Druckguss-Experten Eucasting.
GF Automotive erwirbt den Leichtmetall-Druckguss-Experten Eucasting.
(Bild: GF)

GF Automotive, eine Division von GF, kauft Eucasting, ein Aluminium-Druckguss-Zulieferer mit zwei Produktionsstätten in Rumänien. Mit rund 500 Mitarbeitenden erwirtschaftet Eucasting nach eigenen Angaben einen Umsatz von circa 50 Millionen Schweizer Franken. 60 Prozent des Umsatzes stammen aus dem Automobilbereich, gefolgt von Beleuchtungslösungen und weiteren industriellen Anwendungen. Der Abschluss der Transaktion ist für November 2017 vorgesehen. Die Parteien haben über die finanziellen Details der Transaktionen Stillschweigen vereinbart.

Die Division GF Automotive produziert Gusslösungen aus Eisen, Aluminium und Magnesium an elf Standorten in Deutschland, Österreich, China und den USA. Das 1960 in Italien gegründete Unternehmen Eucasting verfügt seit 2010 über zwei Werke in Rumänien.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44886296)