Suchen

Whitepaper

Herausforderung Batteriefertigung

Laserprozesse von Beginn an optimieren und kontrollieren

Laserschweißprozesse sind essentiell in der Batteriefertigung. Nur eine kontinuierliche Prüfung des Laserstrahls gewährleistet eine gleichbleibend hohe Fertigungsqualität. Erfahren Sie, welche Technologien sich dazu optimal eignen.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: mks Ophir
Viele Automobilbauer investieren massiv in E-Mobilität: dies bedeutet große Investitionen, aber auch große Herausforderungen. Wer jetzt strategisch aktuelle Messtechnik direkt in Prozesse integriert, vermeidet die Produktion von Schlechtteilen, sichert die Qualität der gefertigten Batterien und gewährleistet den sicheren Betrieb der E-Fahrzeuge. Eng verbunden sind die neuen Fertigungskonzepte und Technologien der E-Mobilität mit dem Laserschweißen. Dabei gilt es, eine gleichbleibend hohe Fertigungsqualität zu erreichen sowie diese dauerhaft zu gewährleisten und zu dokumentieren bzw. Unregelmäßigkeiten auszuwerten.

Im Whitepaper erfahren Sie:
  • Wie Sie die Produktion von Schlechtteilen vermeiden
  • Warum die Qualität des Laserstrahls und die Digitalisierung der Fertigung zentrale Rolle spie
  • Welcher Zusammenhang zwischen Fokusgröße und Leistungsdichte besteht
  • Wie Sie Strahlen mit hoher Leistungsdichte sicher und zuverlässig messen
  • Wie sich Laserstrahlmesstechnik in automatisierte Prozesse integrieren lässt

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen.
Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr Automobil Industrie-Team.
 

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Anbieter des Whitepapers

Ophir Spiricon Europe GmbH

Guerickeweg 7
64291 Darmstadt
Deutschland

Kontaktformular

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.