Suchen

Neue Modelle

Neue SUVs, Cabrios und alte Bekannte

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Vernunft vor Luxus

Nach langer Pause tritt Alfa Romeo wieder in der Mittelklasse an. Die Giulia kostet mindestens 33.100 Euro (100 kW/136 PS-Diesel), dann unter anderem mit Zweizonen-Klimaautomatik, 16-Zoll-Felgen und Notbremsassistent mit Fußgängererkennung. Spitzenmodell der neuen Baureihe ist der 2,9 Liter große V6-Biturbobenziner mit 375 kW/510 PS, der mit 71.800 Euro in der Preisliste steht. Gleiche Klasse, andere Karosserieform: Renault bringt nun die Kombi-Version Grandtour des Talisman auf den Markt, zu Preisen ab 28.950 Euro, dann mit dem 81 kW/110 PS starken Dieselmotor. Die günstigste Benziner-Version – mit 110 kW/150 PS und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe - kostet 30.450 Euro. Mit 4,86 Metern Länge zählt der Franzose zu den längeren Modellen im Wettbewerb. Maximal passen 1.700 Liter hinter die elektrische Heckklappe, bei voller Bestuhlung noch 572 Liter.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 26 Bildern

Vor allem über den Preis will der Fiat Tipo eine Klasse darunter punkten: Nach der Limousine kommt nun der Kompakte mit fünf Türen und großer Heckklappe auf den Markt, ab 14.990 Euro mit dem 70 kW/95 PS starken Benziner. Serienmäßig sind dann unter anderem Klimaanlage, Radio (MP3, USB), Zentralverriegelung mit Fernbedienung und sechs Airbags. Der Kofferraum fasst 440 Liter und lässt sich durch Umklappen der im Verhältnis 60:40 teilbaren Rücksitzbank erweitern. Ebenfalls besonders Kopfmenschen spricht der Suzuki-Kleinwagen Baleno an. In der Einstiegsvariante (13.790 Euro) mit dem Vierzylinder-Benzinmotor (66 kW/90 PS) sind unter anderem Lichtsensor, LED-Tagfahrlicht und Klimaanlage serienmäßig. Das knapp vier Meter kurze Schrägheck ist auch mit Benzin-Hybridantrieb erhältlich (17.590 Euro), das erste, das Suzuki in einem europäischen Modell anbietet.

Schließlich rollt auch noch ein echtes Nutztier Ende Juni zu den Händlern: Der Pick-up Fiat Fullback übernimmt die Technik vom Mitsubishi L200, ebenso die Diesel mit wahlweise 113 kW/150 PS oder 133 kW/180 PS. Angeboten wird der Fiat mit Einzelkabine, großer Einzelkabine und mit viertüriger Doppelkabine, je nach Version von 5,16 Meter bis 5,29 Meter Länge. Die Nutzlast beträgt bis zu 1.100 Kilogramm, die Basisvarianten verfügen über Hinterradantrieb.

(ID:44082994)