Suchen

IAA Nutzfahrzeuge Recaro schafft Beschäftigung beim Platooning

| Autor/ Redakteur: deg/Ampnet / Sven Prawitz

Der Sitzhersteller Recaro zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge ein neues Konzept für Fahrer- und Beifahrersitze. Demnach sollen sich die Sitze sowohl als Arbeitsplatz und Ruhebett nutzen lassen.

Firmen zum Thema

Recaro Lkw-Sitzkonzept.
Recaro Lkw-Sitzkonzept.
(Bild: Recaro)

Recaro zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge (20. bis 27. September 2018) ein Konzept für Fahrer- und Beifahrersitze, das sich gleichermaßen als Arbeitsplatz, Relax-Zone oder Ruhebett nutzen lässt. Dazu gehören unter anderem digital gesteuerte Komfort- und Sicherheitsfunktionen zur Aktivierung (Massage, Mobilisation) und zum Monitoring von Körperfunktionen.

Am Messestand ist außerdem das komplette Recaro Sitzportfolio für den Nachrüstmarkt in Europa und Nordamerika zu sehen.

Recaro Sitzsteuerung per Tablet.
Recaro Sitzsteuerung per Tablet.
(Bild: Recaro)

Halle 16, Stand C12

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45490246)