E-SUV aus Japan Subaru: Elektro-SUV für Europa

Autor / Redakteur: Holger Holzer/SP-X / Lena Straßberger

Subarus erstes E-Auto kommt auch nach Europa. Entwickelt wurde es gemeinsam mit einem Wettbewerber.

Anbieter zum Thema

Subaru baut gemeinsam mit Toyota ein E-Auto.
Subaru baut gemeinsam mit Toyota ein E-Auto.
(Bild: Toyota)

Subaru bringt sein erstes E-Auto auch nach Europa. Das Mittelklasse-SUV im Format des konventionellen Forester soll in der ersten Hälfte des Jahrzehnts vorgestellt werden. Entwickelt wurde das Modell gemeinsam mit Toyota. Das Unternehmen will ebenfalls einen entsprechenden Stromer auf den Markt bringen.

Technische Daten sind noch nicht bekannt, Allradantrieb scheint nicht nur vor dem Hintergrund der Subaru-Markentradition wahrscheinlich. Der geplante Elektro-Crossover ist Subarus erstes reines Elektroauto. In Europa haben die Japaner bislang lediglich Mildhybrid-Fahrzeuge auf dem Markt, in den USA ist außerdem ein Plug-in-Hybrid zu haben.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47043250)