Zulieferer Valmet Automotive erhält zweiten Auftrag für Batteriewerk in Uusikaupunki

Redakteur: Lena Straßberger

Valmet Automotive hat von einem weiteren großen Automobilhersteller einen Auftrag zur Fertigung von Batteriesystemen für sein Batteriewerk in Uusikaupunki (Finnland) erhalten.

Firmen zum Thema

Derzeit laufen bei Valmet Automotive in Uusikaupunki (Finnland) die Bauarbeiten für ein neues Batteriewerk. Nun hat der Zulieferer für die neue Fabrik bereits den zweiten großen Auftrag zur Fertigung von Batteriesystemen erhalten.
Derzeit laufen bei Valmet Automotive in Uusikaupunki (Finnland) die Bauarbeiten für ein neues Batteriewerk. Nun hat der Zulieferer für die neue Fabrik bereits den zweiten großen Auftrag zur Fertigung von Batteriesystemen erhalten.
(Bild: Valmet Automotive)

Es ist bereits der zweite Auftrag für das noch in Bau befindliche Batteriewerk, an dessen Standort Valmet Automotive seit mehr als 50 Jahren Pkws produziert. Die Arbeiten an der Batteriefabrik schreiten wie geplant voran, der Produktionsstart ist für die zweite Hälfte des Jahres 2021 vorgesehen. Die Rekrutierung von Produktionsmitarbeitern beginnt im Frühjahr.

Neue Fabrik erweitert Angebot in der Batteriefertigung

Mit der neuen Fabrik ergänzt und erweitert Valmet Automotive sein Angebot in der Batteriefertigung. Das Batteriewerk in Salo, etwa 150 Kilometer von Uusikaupunki entfernt, konzentriere sich derzeit auf die Fertigung von Batteriesystemen für elektrifizierte Fahrzeuge mit der Option, die Produktion auf Batteriesysteme für industrielle Anwendungen zu erweitern.

„Das Batteriewerk in Uusikaupunki wird sich auf Hochvolt-Batteriesysteme und -Module sowie vollelektrische Fahrzeuge konzentrieren. Es ist ein Schlüsselstandort zur Realisierung unserer Batteriestrategie und wird erhebliche Synergien mit der Fahrzeugfertigung bringen“, sagt Valmet Automotive-CEO Olaf Bongwald.

(ID:47103201)