Contitech

Benecke-Kaliko AG weiht Werk in China ein

Benecke-Kaliko AG weiht Werk in China ein

03.03.2006 | Redakteur:

Die Contitech-Tochter will mit dem Joint Venture "Benecke Changshun Auto Trim" monatlich 196.000 Laufmeter Schaumfolie und Kunstleder produzieren.

Die Contitech-Tochter Benecke-Kaliko AG hat ein neues Werk im chinesischen Zhangjiagang eingeweiht. Betreiber ist das Joint Venture "Benecke Changshun Auto Trim" mit der chinesischen Jiangsu Changshun Group. Wie Contitech mitteilte, wurden zehn Millionen Euro in das Werk investiert.

Das Unternehmen produziert an dem Standort Schaumfolie und Kunstleder für die Automobilindustrie und beschäftigt derzeit 50 Mitarbeiter. Nach Abschluss der Vorserienproduktion soll im Mai die Serienproduktion mit 80 Mitarbeitern beginnen. Nach Contitech-Angaben sollen dann monatlich 196.000 Laufmeter gefertigt werden, die vor Ort bei den Kunden Shanghai VW, FAW-VW, Shanghai GM und Ford verbaut werden. Später sollen 170 Mitarbeiter jährlich rund zehn Millionen Quadratmeter produzieren.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 0 / Zulieferer)