Suchen

Entwicklungsdienstleister Bertrandt eröffnet neuen Standort in Koblenz

| Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Bertrandt hat in Koblenz eine neue Betriebsstätte eröffnet. Mit dem Standort will das Unternehmen Kunden in der Region besser betreuen können und das Unternehmensnetzwerk weiter ausbauen.

Firmen zum Thema

Bertrandt hat eine neue Betriebsstätte in Koblenz eröffnet. Seit 1. Dezember arbeitet das Unternehmen hier an Entwicklungen rund um das Thema Fahrerassistenz- und Bremssysteme.
Bertrandt hat eine neue Betriebsstätte in Koblenz eröffnet. Seit 1. Dezember arbeitet das Unternehmen hier an Entwicklungen rund um das Thema Fahrerassistenz- und Bremssysteme.
(Bild: Bertrandt)

Seit 1. Dezember 2017 hat Bertrandt einen neuen Standort in Koblenz. In der rund 1.000 Quadratmeter großen Betriebsstätte soll der Fokus künftig auf Fahrerassistenz- und Bremssystemen liegen. Dabei umfasst das Leistungsspektrum laut Unternehmen diesbezüglich die Elektronik, die Validierung, das Prozessmanagement, den Fahrzeugaufbau und den Fahrversuch. Mittelfristig sollen rund 40 bis 50 Mitarbeiter am neuen Standort beschäftigt sein.

(ID:45036074)