Suchen

Engineering-Dienstleister Bertrandt: Neue Betriebsstätte in Nürnberg

| Redakteur: Maximiliane Reichhardt

Betrandt bezieht neue Räumlichkeiten im „High Tech Center Nürnberg“. Damit vergrößert sich der Engineering-Spezialist im Bereich der Elektromobilität.

Firmen zum Thema

Bertrandt bezieht Räumlichkeiten im High Tech-Center Nürnberg.
Bertrandt bezieht Räumlichkeiten im High Tech-Center Nürnberg.
(Bild: Bertrandt)

Bertrandt hat seine neuen Räumlichkeiten im „High Tech Center Nürnberg“ bezogen. Damit vergrößert das Unternehmen seine Kapazitäten im Bereich Elektromobilität. Die Betriebsstätte in Nürnberg gehört zur Bertrandt-Niederlassung Ingolstadt, welche sich bereits mit dem Thema E-Mobilität bzw. elektrischer Gesamtantrieb beschäftigt.

Die neuen Räumlichkeiten verfügen nach eigenen Angaben über eine Fläche von rund 630 m2. Experten aus den Bereichen Software-Entwicklung, Simulation, Auslegung, Konstruktion, Absicherung und Prozessentwicklung sollen vor Ort sein, um die Projekte zu bearbeiten. Insgesamt sollen rund 50 Mitarbeiter in der neuen Bertrandt-Betriebsstätte arbeiten. „Wir möchten unsere Erfahrungen in diesem Themenfeld für Systemlieferanten noch stärker zugänglich machen, denn wir beobachten eine klare Wertschöpfungserweiterung in diesem Bereich“, sagt Michael Weber, Verantwortlicher für die neue Betriebsstätte.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45552999)