Suchen

BorgWarner BorgWarner eröffnet Kompetenzzentrum in Deutschland

| Redakteur:

Die BorgWarner Drivetrain Group hat zu Beginn dieses Jahres ein über 3.000 Quadratmeter großes Kompetenzzentrum für Antriebstechnologie in Ketsch, Baden-Württemberg eröffnet.

( Archiv: Vogel Business Media )

Die BorgWarner Drivetrain Group hat zu Beginn dieses Jahres ein über 3.000 Quadratmeter großes Kompetenzzentrum für Antriebstechnologie in Ketsch, Baden-Württemberg eröffnet. Der Getriebehersteller beschäftigt in seiner neuen Europa-Zentrale mehr als 120 Angestellte. Sie arbeiten unter anderem in Entwicklungsteams sowie Produktions- und Produktplanungs-Gruppen der Geschäftsbereiche Transmission Systems sowie TorqTransfer Systems.

Im Bereich Steuerungen produziert BorgWarner Transmissions Systems Regelventile, Kontrollmodule und integrierte mechatronische Regelsysteme. Darüber hinaus stellt der amerikanische Zulieferer Freilaufkupplungen, Bremsbänder, Reiblamellen und Kupplungspakete her BorgWarner mit Hauptsitz in Auburn, Michigan, ist an sieben europäischen Produktionsstandorten präsent, unter anderem in Deutschland, Frankreich, Monaco und Großbritannien. Die Technologiezentren und Fertigungsstätten des Gesamtunternehmens BorgWarner verteilen sich auf 24 Standorte in Europa.