Suchen

Zulieferer Capvis übernimmt Mehrheit an Thermamax

| Redakteur: Jens Scheiner

Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis Equity erwirbt die Mehrheit der Thermamax-Gruppe. Über die finanziellen Modalitäten der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Firmen zum Thema

Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis Equity erwirbt die Mehrheit der Thermamax-Gruppe.
Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis Equity erwirbt die Mehrheit der Thermamax-Gruppe.
(Bild: Thermamax)

Capvis wird neuer Mehrheitsgesellschafter der Thermamax-Gruppe. Über die finanziellen Modalitäten der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Abschluss der Transaktion („Closing“) steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden.

Das Produktportfolio von Thermamax reicht von Isolierformteilen über Integraldämmungen bis hin zu komplexen Isolierverkleidungen. Diese finden sich in Fahrzeugen im Automotive-, On- und Off-Highway-Bereich, bei der stationären Energiegewinnung, in Schiffen und auf On- und Offshore-Plattformen.

Über Thermamax

Thermamax gilt als Spezialist für die Konzeption und Produktion von thermischen und akustischen Dämmsystemen für Klein-, Mittel- und Großmotoren. Die Thermamax Hochtemperaturdämmungen GmbH hat ihren Hauptsitz in Mannheim und wurde hier 1976 gegründet. Das Vertriebs- und Produktionsnetzwerk des Unternehmens umfasst die nordamerikanische Schwestergesellschaft Thermamax, Inc. (Aurora, Illinois), die chinesische Handelsgesellschaft Taicang Thermamax High Temperature Insulation Equipment Co., Ltd. (Taicang, China) und die Thermamax d.o.o. (Železnička, Serbien) sowie Sales- und Marketing-Büros in den USA und Italien. Die Thermamax-Gruppe beschäftigt über 300 Mitarbeiter.

(ID:44857411)