Suchen

Whitepaper

End-to-End Datenkonnektivität und Sensorlösungen

Der Weg zum autonomen Fahren

Autonomes Fahren wird schon bald Wirklichkeit sein. Immer leistungsfähigere Fahrerassistenz- und Sicherheitsfunktionen automatisieren die Fahraufgaben. Menschliches Denken und Handeln werden dann zur reinen Fahrzeugbedienung nicht mehr benötigt.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: TE Connectivität Ltd.
Eine zentrale Voraussetzung für diesen Technologiewandel ist das Zusamenspiel aus hoch entwickelten Sensoren, Antennen und Datennetzwerken. Diese Komponenten erfassen die Umgebung innerhalb und außerhalb des Fahrzeugs. Sie empfangen, verarbeiten und übertragen Daten in Echtzeit an im Fahrzeug installierte Geräte sowie nach außen an die physische Welt, in der das Fahrzeug sich bewegt.

Es ist die Vision von TE Connectivity (TE), die Entwicklung von durchgehenden Datenverbindungstechniken und Sensorlösungen mit voranzutreiben als Schlüsselkomponenten für das autonome Fahren. Dazu arbeitet TE partnerschaftlich mit Kunden und anderen Technologietreibern in der Branche zusammen.

Dieser Trendbericht untersucht
  • die Entwicklungen und Innovationen rund um das autonome Fahren
  • die Rolle, welche Datensteckverbinder, Antennen und Sensoren für unterschiedliche Einsatzzwecke des autonomen Fahrens spielen.
  • welche Schlüsseltechnologien nötig sind, um die neuen technischen Herausforderungen zu meistern.

 

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Anbieter des Whitepapers

TE Connectivity Germany GmbH

Ampèrestr. 12-14
64625 Bensheim
Deutschland

Kontaktformular

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

Whitepaper Cover: Wölfel Engineering GmbH + Co. KG
E-Mobilität, Autonomes Fahren und Digitalisierung

Mobilität im Wandel - Herausforderungen der Sitzentwicklung

E-Mobilität und Autonomes Fahren initiieren einen Wandel für die Zukunft. Die Technik steht dabei oft im Vordergrund. Aber ebenso beeinflusst wird das Interface Mensch/Fahrzeug, was eine besondere Herausforderung für die Sitzentwicklung darstellt.

mehr...

Wölfel Engineering GmbH + Co. KG; TE Connectivität Ltd.; Svenja Gelowicz/Automobil Industrie; Matthias Knödler/Auto-Medienportal.Net; CarbonTT; Frank Wald; Daimler; ZF; Volkswagen; Claus-Peter Köth/»Automobil Industrie«; Volker Lannert/Fraunhofer ILT; Porsche; Christoph Schönbach/Magna; BMW; CSI Entwicklungstechnik; Wilfried Wulff/BMW; Novelis; Thomas Günnel/»Automobil Industrie«; SP-X/Peter Maahn; ADAC/ Ralph Wagner; Svenja Gelowicz/»Automobil Industrie«; ZF Friedrichshafen