Leichtbau Enlighten Award 2022: Was die Gewinner auszeichnet

Von Lena Sattler und Claus-Peter Köth

Anbieter zum Thema

Ford und Lacks Enterprises sind die Preisträger für die nachhaltigsten Produkte, Nemak und Arcelor Mittal für die nachhaltigsten Prozesse. Im Mittelpunkt stehen der Leichtbau und die Einsparung von Emissionen.

Ford F-150 Lightning: Der Enlighten Award-Gewinner in der Kategorie „Sustainable Product“ kann bei Bedarf ein Haus mit Strom versorgen.
Ford F-150 Lightning: Der Enlighten Award-Gewinner in der Kategorie „Sustainable Product“ kann bei Bedarf ein Haus mit Strom versorgen.
(Bild: Ford )

Der gemeinsam mit dem Center for Automotive Research (CAR) zum 10. Mal verliehene Altair Enlighten Award zeichnet alljährlich die größten Fortschritte in der Nachhaltigkeit und im Leichtbau aus; Produkte, Materialien, Tools und Prozesse, die helfen den CO2-Ausstoß zu reduzieren, den Wasser- und Energieverbrauch senken und die Wiederverwendung und das Recycling von Materialien vorantreiben.

„Die diesjährigen Nominierungen für den Enlighten Award waren auf einem unvergleichlich hohen Niveau und sind ein deutlicher Beleg für die Investitionen, die die Automobilindustrie tätigt, um die globalen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen – und sogar zu übertreffen“, sagte Richard Yen, Senior Vice President, Product and Strategy bei Altair, anlässlich der Preisverleihung.