Suchen

Rutronik und Renesas Europaweiter Distributionsvertrag

| Redakteur: Bernd Otterbach

Renesas hat Rutronik als strategischen Automotive-Distributor für ganz Europa ausgewählt. Damit kann Rutronik nun auch Kunden beliefern, die bislang nicht durch Renesas direkt bedient wurden.

Beim technischen Support und der Design-In-Unterstützung für die Automotive-Kunden arbeiten die Renesas- und Rutronik-Applikationsingenieure eng zusammen. Zudem erhält der Distributor besondere Automotive-Schulungen durch Renesas.

„Genau wie Renesas verfügt auch Rutronik über ein eigenes Automotive-Vertical-Market-Team aus Produkt- und Applikationsspezialisten, die sich speziell auf den Automobilmarkt konzentrieren“, sagte Heiko Zimmermann, Senior Sales Engineer Major Distribution bei Renesas Electronics.

Rutronik ist bereits seit Bestehen von Renesas Technology dessen Vertriebspartner. Mit NEC, das sich 2010 mit Renesas Technology zu Renesas Electronics zusammengeschlossen hat, arbeitet der Distributor seit über zehn Jahren zusammen.

Renesas V850 Mikrocontroller speziell für Automotive

Speziell für Automobilanwendungen hat Renesas die vierte Produktgeneration seiner V850 Mikrocontroller entwickelt: die P-Serie für Chassis- und Sicherheitsanwendungen, die D-Serie für Amaturenbrett-Applikationen, die F-Serie für Karosserie-Anwendungen und die S-Serie für Audiosysteme.

Alle Produkte basieren auf der 90-nm-MONOS-Flash-Technologie (Metal-Oxide-Nitride-Oxide-Silicon) und nutzen den 32-Bit V850E2-CPU-Core mit einer Rechenleistung von 2,5 DMIPS/MHz (Dhrystone MIPS pro Megahertz). Diese deckt einen Leistungsbereich von 48 MHz (120 MIPS), 80 MHz (200 MIPS) bis 160 MHz (400 MIPS) ab.

Jede Produktserie ist skalierbar bezüglich Speicherumfang, Peripherieelemente, Pinzahl und Leistung, so dass laut Renesas eine vollständige Soft- und Hardware-Kompatibilität innerhalb jeder Serie gegeben ist.

Für alle Bausteine der vierten MCU-Generation sind verifizierte Autosar V3.0/3.1 MCAL Softwaretreiber verfügbar.

(ID:380612)