Suchen

Webinar | Live am 28.10.2020 um 10 Uhr

Datenübertragung

Hochgeschwindigkeits-Datenkanäle künftiger Bordnetzsysteme

Für Assistenzsysteme und Infotainment im Auto werden künftig Datenmengen wie in einem Rechenzentrum übertragen – mit extrem hohen Anforderungen an die Robustheit sicherheitskritischer ADAS-Anwendungen. Wo sind die Grenzen der Übertragungskanäle?

Webinar Playout: TE Connectivity

LIVE | 28.10.2020 | 10:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (TE Connectivity Germany GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

Künftige Fahrzeuggenerationen definieren sich immer mehr durch Funktionen in den Bereichen Infotainment und Assistenzsysteme. Dass sie funktionieren setzt massive Datenverarbeitung voraus. Dabei werden immense Datenmengen durch das Fahrzeug bewegt. Gleichzeitig sind die Anforderungen an die Robustheit im Auto sehr hoch – neben den mechanischen Komponenteneigenschaften betrifft das auch die Signalintegrität und die EMV. Zudem steigt die Vielfalt automobiler Datennetzarchitekturen.

Dieses Webinar gibt einen Überblick über die modernen High-Speed-Kommunikationskanäle im Auto und deren Eigenschaften. Es werden die Kanäle hinsichtlich der Signalintegrität mit Blick auf aktuelle und künftig mögliche Übertragungsprotokolle analysiert. Die Ergebnisse beziehen wir auf andere automobile Anforderungen, zum Beispiel die Miniaturisierung. Zusätzlich werden Notwendigkeit und Methoden der Kanalanalyse diskutiert.


Folgende Fragen werden im Webinar am 28.10.2020, um 10 Uhr behandelt:
  • Wie sehen moderne Datenkommunikationskanäle im Auto aus und wie werden die Daten übertragen?
  • Wie sehen Optionen für weitere Entwicklungen hinsichtlich höherer Datenraten aus?
  • Wo stehen die Anforderungen an die Datenraten gegenüber anderen Anforderungen wie Robustheit und Miniaturisierung?
  • Wie lassen sich die immer entscheidenderen Kanalanforderungen in einer komponentenbasierten Lieferkette zukünftig handhaben?

Ihr Referent:

Dr.-Ing. Christian Mandel
R&D-Ingenieur
TE Connectivity Germany GmbH

Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich für das Live-Webinar kostenfrei anmelden.
Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr Team von Automobil Industrie.

Anbieter des Webinars

TE Connectivity Germany GmbH

Ampèrestr. 12-14
64625 Bensheim
Deutschland

LIVE | 28.10.2020 | 10:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an TE Connectivity Germany GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: privacyoffice@te.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.te.com/deu-de/policies-agreements/privacy-policy.html