Company Topimage

29.11.2021

HLD6000 Plus Kältemittel-Lecksucher mit verbesserter Querempfindlichkeit

Der neue HLD6000 Plus Kältemittel-Lecksucher ist mit einem speziellen Filter in der Handsonde ausgestattet, der Fehlalarme durch Störgase minimiert.

Der neue HLD6000 Plus Schnüffel-Lecksucher ist eine Erweiterung der bekannten HLD6000-Produktfamilie, die insbesondere zur Lecksuche an Klimaanlagen, aber auch an Kühlkreisläufen für Elektro-Antriebe eingesetzt wird. Die neue Variante ist nun mit dem "ES Filter" ausgestattet - einem speziellen Filter in der Handsonde, der Alkohole, Lösungsmittel, Klebstoffe und viele andere Stoffe, die aus Verpackungsmaterialien ausgasen, absorbiert und somit Fehlalarme durch diese Stoffe eliminiert. Dadurch wird die Zuverlässigkeit der Dichtheitsprüfung an Kälte-Kreisläufen weiter verbessert.

Bereits im Einsatz befindliche HLD6000-Lecksuchgeräte können aufgerüstet und mit neuen Handsonden nachgerüstet werden. HLD6000 Plus Handsonden sind sowohl in der Smart-Version als auch in der Version für brennbare Gase (R600a/R290) erhältlich.