Suchen
Company Topimage

31.07.2014

Sensistor Sentrac Wasserstoff-Lecksuchgerät

Das Wasserstoff-Lecksuchgerät Sensistor Sentrac ist eine zeitgemäße Detektionslösung für den industriellen Einsatz. Das Gerät arbeitet mit dem hoch empfindlichen selektiven Sensistor-Sensor und ermöglicht die flexible Lecklokalisierung in Produktion und Instandsetzung.

Das Wasserstoff-Lecksuchgerät Sensistor Sentrac ist eine zeitgemäße Detektionslösung für den industriellen Einsatz. Das Gerät arbeitet mit dem hoch empfindlichen selektiven Sensistor-Sensor und ermöglicht die flexible Lecklokalisierung in den Bereichen Produktion und Instandsetzung. Da es Lecks aller Größen lokalisiert und mit niedrigen wie hohen Hintergrundkonzentrationen von Prüfgas eingesetzt werden kann, ist es besonders vielseitig.

Der Handmesskopf des Sensistor Sentrac ist auf maximale Ergonomie und Effizienz ausgelegt. Das Gerät wird über eine Multifunktionstaste gesteuert, die den schnellen Zugriff auf häufig genutzte Funktionen ermöglicht. LEDs beleuchten den Testbereich und tragen zu einer noch genaueren Lecklokalisierung bei. Ein leicht ablesbares OLED-Display sorgt dafür, dass Informationen zum gesamten Leckdetektionsprozess jederzeit auf einen Blick verfügbar sind.
 

  • Einfache Lecklokalisierung – hohe Empfindlichkeit in Verbindung mit exzellenter Leistung bei hohen Konzentrationen des Prüfgases Wasserstoff
  • Kurze Erholzeit, dadurch geringe Wartezeit bei der Lokalisierung von Groblecks
  • Geringer Wartungsbedarf – keine beweglichen Teile
  • Weniger Zeitverlust durch Arbeitsunterbrechungen, da der Handmesskopf schnell und einfach durch den Bediener gewechselt werden kann
  • Maximale Flexibilität – erhältlich als stationäre und akkubetriebene Version; Messkopfkabel in den Längen 3, 6 und 9 m
  • Lange Akku-Standzeit und schnelles Aufladen (Akku-Modell)
  • Einsatz auch bei Feuchtigkeit – wasserdichter Messkopf erhältlich
  • Robuste Ausführung für den Einsatz bei rauen Umgebungsbedingungen (z. B. mit Staubbelastung)