Personalie Jörg Ross neuer Motorenentwickler bei Aston Martin

Redakteur: Jens Scheiner

Jörg Ross ist von Maserati zu Aston Martin gewechselt und dort für die Motorenentwicklung verantwortlich. Außerdem soll er die Elektrifizierung der britischen Luxusmarke vorantreiben.

Anbieter zum Thema

Jörg Ross ist von Maserati zu Aston Martin gewechselt und dort für die Motorenentwicklung verantwortlich.
Jörg Ross ist von Maserati zu Aston Martin gewechselt und dort für die Motorenentwicklung verantwortlich.
(Bild: Aston Martin)

Aston Martin hat Jörg Ross zum neuen Motorenentwickler ernannt. Ross soll außerdem die Elektrifizierung der britischen Luxusmarke vorantreiben. Dabei kommt ihm seine Erfahrung zu Gute: Er hatte in seiner 25-Jährigen Laufbahn in der Automobilindustrie mehrere Führungspositionen inne, unter anderem bei IAV, Scuderia Ferrari F1 und Ford. Seit dem Jahr 2014 leitete er den Bereich „Advanced Technologies“ bei Maserati, und war dort für die Elektrifizierung des Antriebsstrangs kommender Fahrzeuggenerationen verantwortlich.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44853898)