Suchen

Federal-Mogul Neue Beschichtung für Ottomotoren

| Redakteur: Bernd Otterbach

Federal-Mogul hat eine neue Kolbenbeschichtung für Ottomotoren entwickelt: EcoTough soll sich deutlich weniger abnutzen als herkömmliche Beschichtungen und den Kraftstoffverbrauch um 0,4 bis 0,8 Prozent reduzieren.

Firmen zum Thema

Die Zusammensetzung der Beschichtung beinhaltet Festschmierstoffe einschließlich Graphit, Molybdänum Disulfid und Kohlefasern. In noch härteren Umgebungsbedingungen – wie zum Beispiel bei rauer Zylinder-Hon-Struktur - sei die Beschichtung dicker als üblich und damit widerstandsfähiger, teilte der US-Zulieferer am Dienstag mit. Die Beschichtung erlaube hochvolumige Fertigung und sei weniger störanfällig bei Prozessschwankungen in der Vorbehandlung.

„EcoTough kann problemlos in die laufenden Motoren-Produktion eingeführt werden“, sagte Dr. Frank T.H. Dörnenburg, weltweit zuständiger Entwicklungschef für Kolben und Bolzen mit Sitz am Federal-Mogul Standort in Nürnberg. „Denn ein EcoTough-beschichteter Kolben ist kompatibel zu den derzeitigen Zylinderbohrungen.“

In außermotorischen Prüfungen habe die EcoTough-Beschichtung einen um 18 Prozent niedrigeren Reibungskoeffizienten aufgewiesen, so Federal-Mogul weiter. Das verbessere den Reibungsverlust im Gesamtmotor um bis zu drei Prozent.

(ID:357381)