Suchen

Engineering-Dienstleister RLE eröffnet Innovation & Engineering Center in Kalifornien

| Redakteur: Jens Scheiner

Die Unternehmensgruppe RLE International eröffnet ein Innovations- und Engineering Center in San Jose, Kalifornien. Das neue Zentrum soll den steigenden Bedarf an professionellen Engineering Services der Automobilkunden decken.

Firmen zum Thema

RLE International hat ein Innovations- und Engineering Center in San Jose, Kalifornien eröffnet, um den steigenden Bedarf an Engineering Services seiner Kunden zu decken.
RLE International hat ein Innovations- und Engineering Center in San Jose, Kalifornien eröffnet, um den steigenden Bedarf an Engineering Services seiner Kunden zu decken.
(Bild: RLE International)

RLE eröffnet ein Innovation & Engineering Center in San Jose, Kalifornien. Die Hauptaufgabe des Innovationszentrums besteht darin den steigenden Bedarf an neuen Lösungen, sowohl in der direkten Zusammenarbeit mit den etablierten sowie neuen Automobilherstellern, als auch mit Start-ups und den sich insgesamt verändernden Anforderungen an die Mobilität zu decken.

„Die Erweiterung unseres Engagements innerhalb der USA auf das Silicon Valley ist Bestandteil unserer globalen Unternehmensstrategie. Das Center wird dem steigenden Kundenbedarf an professionelles Engineering Know-how gerecht und dient gleichzeitig als Technologietreiber für die gesamte Unternehmensgruppe.“ sagt Ralf Laufenberg, CEO und Unternehmenssprecher der RLE International Gruppe

Über RLE International

RLE International gehört seit mehr als 30 Jahren zu den führenden Anbietern von Entwicklungs- und Beratungsleistungen für die internationale Mobilitäts- und Engineering Branche. Mit einem weltweiten Umsatz von 120 Millionen Euro (2016) beschäftigt die inhabergeführte Unternehmensgruppe derzeit weltweit etwa 1.800 Mitarbeiter an Standorten in Deutschland (7), England (2), Spanien (2), USA (2), Indien (2), China und Australien.

(ID:44745637)