Suchen

Joint Venture Shanghai Shenda und IAC Group gründen Auria Solutions

| Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Shanghai Shenda und IAC haben Auria Solutions gegründet. Das Unternehmen soll künftig als Zulieferer technischer Textilien und Akustikprodukte für die Automobilindustrie agieren.

Firmen zum Thema

Shanghai Shenda und IAC haben Auria Solutions gegründet. Das Unternehmen liefert unter anderem technische Textilien für Fussmatten.
Shanghai Shenda und IAC haben Auria Solutions gegründet. Das Unternehmen liefert unter anderem technische Textilien für Fussmatten.
(Bild: Auria Solutions )

Shanghai Shenda und International Automotive Components (IAC) haben eine Joint Venture-Transaktion abgeschlossen. Daraus geht das Gemeinschaftsunternehmen Auria Solutions hervor, ein internationaler Lieferant von technischen Textilien und Akustikprodukten für die Automobilindustrie. Shenda hält 70 Prozent der Anteile an dem Joint Venture, IAC 30 Prozent.

Auria entwickelt technisch optimierte und hoch spezialisierte Interieur- und Akustikprodukte für die Automobilindustrie, die besonders leicht und schalldämpfend sein sollen. Das Unternehmen, mit Hauptsitz in Großbritannien, soll operative Zentralen in Southfield, Michigan, USA und Düsseldorf besitzen und 21 Produktionsstätten sowie vier Technikzentren in zehn Ländern betreiben. Weltweit beschäftigt Auria fast 7.000 Mitarbeiter, Präsident und CEO ist Brian Pour.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44894256)