Leichtbau Aufruf zur Bewerbung für den Enlighten Award 2022

Von Thomas Günnel

Zum zehnten Mal verleihen Altair und das Center for Automotive Research den Altair Enlighten Award. Unternehmen können sich ab sofort mit ihren Konzepten zu Leichtbau und Nachhaltigkeit bewerben.

Anbieter zum Thema

Leichte und vor allem nachhaltige Materialien würdigt der Altair Enlighten Award. Im Bild: eine Auswahl nachhaltiger Werkstoffe die Mercedes-Benz im Vision EQXX einsetzt; darunter ein biotechnoligisch erzeugtes seidenähnliches Gewebe.
Leichte und vor allem nachhaltige Materialien würdigt der Altair Enlighten Award. Im Bild: eine Auswahl nachhaltiger Werkstoffe die Mercedes-Benz im Vision EQXX einsetzt; darunter ein biotechnoligisch erzeugtes seidenähnliches Gewebe.
(Bild: Mercedes-Benz)

Leichtere Komponenten, leichtere Fahrzeuge – und das alles nachhaltig: Das sind die Ansprüche an die Bewerber des Enlighten Awards. Die Auszeichnung würdigt wegweisende und wirkungsvolle Innovationen im Bereich der Dekarbonisierung während des gesamten Fahrzeuglebenszyklus. Bewerben können sich alle Unternehmen – explizit auch aus dem deutschsprachigen Raum – die sich mit ihren Konzepten für die Automobilindustrie in einer der fünf Kategorien sehen:

  • Sustainable Product: Fortschritte in den Bereichen Emissionen, Leichtbau und Sicherheit in einem Serienfahrzeug oder einem wichtigen Systemmodul
  • Sustainable Process: Fortschritte bei der Materialwiederverwendung/Recycling und Wassereinsparung in der Fertigung
  • Module Lightweighting: Gewichtsreduzierung eines Fahrzeugmoduls, Subsystems oder einer Komponente
  • Enabling Technology: technologischer Fortschritt, der den Leichtbau eines Fahrzeugs ermöglicht, einschließlich eines Materials, eines Produktionsprozesses, einer Konstruktionsmethode oder einer Verbindungstechnologie
  • Future of Lightweighting: Verfahren, Werkstoffe oder Technologien, die noch nicht in der Produktion sind, aber das Potenzial haben, den Fahrzeugleichtbau weiterzuentwickeln

„Wir freuen uns sehr über das zehnjährige Jubiläum des Altair Enlighten Awards und sind gespannt, welche Innovationen aus den Nominierungen hervorgehen“, sagte James Scapa, Gründer und Chief Executive Officer von Altair. Alle Informationen zum Enlighten Award gibt es auf der Award-Webseite. Hier können auch die Bewerbungen eingereicht werden.

Bewerbungsschluss ist am 31. Mai 2022. Die Bewertung findet im Juni statt. Die Gewinner erhalten ihren Award am 2. August 2022 während des jährlichen CAR Management Briefing Seminars.

Themenvielfalt bei eingereichten Konzepten

Zu den Gewinnern der vergangenen Jahre gehörten Automobilzulieferer und -hersteller, unter anderem Faurecia, Henkel, Magna, Mubea, US-Steel, ZF sowie BMW, Ford, Stellantis oder Toyota. Die Bewerbungen waren thematisch breit gefächert und umfassten zum Beispiel:

  • neue Werkstoffe
  • ein Vorbehandlungsverfahren für Metall
  • ein teilweise aus biologischen Inhaltsstoffen bestehendes, recycelbares Polypropylen-Compound
  • einen Strukturkleber
  • ein Multimaterial-Karosserie-Seitenteil
  • ein modulare Batteriehalterung für Elektrofahrzeuge
  • eine elektrische Parkbremse oder
  • eine Pkw-Innenausstattung, die vollständig ohne tierische Produkte auskommt.

Die Veranstalter sind Altair und das Center for Automotive Research (CAR). Altair entwickelt Software- und Cloud-Konzepte für Simulation, High-Performance-Computing und künstliche Intelligenz. Das CAR ist eine unabhängige, gemeinnützige Forschungorganisation rund um Automobilthemen. „Wenn wir uns gegenseitig anspornen, Abfall zu vermeiden, die Effizienz zu verbessern und weniger zu verbrauchen, profitieren alle davon“, kommentierte Scapa. „Der Enlighten Award wurde ins Leben gerufen, um die weltweit besten Innovationen im Bereich Nachhaltigkeit – unserem Leitgedanken – auszuzeichnen und zu präsentieren.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47986788)