Automobilzulieferer

Benseler übernimmt Beteo

| Redakteur: Maximiliane Reichhardt

Das Benseler-Werk in Markgröningen.
Das Benseler-Werk in Markgröningen. (Foto: Benseler)

Benseler hat Lisi Automotive Beteo übernommen. Seit dem 1. Januar firmiert die neue Benseler-Tochter unter dem Namen Benseler Beteo.

Benseler hat eigenen Angaben zufolge mit Wirkung zum 1. Januar 2019 das zur französischen Lisi-Gruppe gehörende Unternehmen Lisi Automotive Beteo übernommen. Damit firmiert der neue Automobilzulieferer nun unter dem Namen Benseler Beteo. Mit der Aquisition wollen die Oberflächenspezialisten mit Hauptsitz in Markgröningen ihr Portfolio im Bereich der Zinklamellen-Verfahren und Schraubensicherungen erweitern.

Über Lisi Automotive Beteo

Lisi Automotive Beteo wurde 1982 in Gummersbach gegründet und gehörte bis zum 31. Dezember 2018 zur französischen Lisi-Gruppe. Das Unternehmen produziert Gewindesicherungsbeschichtungen, Korrosionsschutzlackierungen und Gleitmittelbeschichtungen unter anderem für Gewindeteile, Stanz- und Biegeteile sowie Drehteile. Seit dem 1. Januar 2019 firmiert die neue Benseler-Tochter unter dem Namen Benseler Beteo.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45681795 / Zulieferer)