Suchen

Consulting Impact Study 2016 Berylls: Wirkungsvollste Berater Deutschlands

| Redakteur: Christian Otto

Das in München ansässige Unternehmen Berylls erreichte in mehreren Kategorien einer Vergleichsstudie zu Beratungshäusern den Spitzenplatz. Im Gesamtranking rangiert das Unternehmen ebenfalls knapp hinter den großen Beratungen.

Firma zum Thema

Andreas Radics, Geschäftsführer von Berylls Strategy Advisors freut sich über das Ergebnis der Studie.
Andreas Radics, Geschäftsführer von Berylls Strategy Advisors freut sich über das Ergebnis der Studie.
(Bild: Berylls)

Die Studie der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) hat im Rahmen einer Erhebung die wirkungsvollsten Beratungen ermittelt. Berylls Strategy Advisors erreicht den Spitzenplatz unter den „Spezialisten“ und platziert sich im Gesamtranking aller Beratungshäuser auf dem vierten Rang, direkt nach den großen Strategieberatungen McKinsey, Boston Consulting Group und Bain. Insbesondere in der Kategorie „Fachkompetenz Branche“ und „Habitus“ wird Berylls das beste Zeugnis aller Beratungen ausgestellt. Nach der Auszeichnung als „Hidden Champion 2015“ wird damit neben der Zufriedenheit nun auch die tatsächlich erzielte Wirkung beim Kunden („Impact“) ausgezeichnet.

Kompetenz, Vertrauen und Sympathie

Grundlage für die Studie war die Übertragung eines psychometrischen Modells auf den Beratungsmarkt. Mit der Methodik wird die Frage wissenschaftlich erfasst, ob und was Berater bei Ihren Auftraggebern tatsächlich bewirken. Wann und wie vermag ein Berater das Denken und Handeln seiner Klienten wirkungsvoll zu beeinflussen, zu bewegen, zu verändern? Wann hinterlässt Beratung Spuren – wann hat sie den größten „Impact“? „Ein Klient muss einen Berater als kompetent erachten, als vertrauenswürdig und sympathisch, dann ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass der Berater das Denken und Handeln des Klienten tatsächlich wirkungsvoll beeinflussen kann“, so Prof. Dr. Dietmar Fink vom WGMB-Institut.

Höchste Fachkompetenz Branche

Im Bereich „Fachkompetenz Branche“ wurde Berylls an die Spitze aller Beratungshäuser gewählt. Dabei zeichnete die Studie die herausragende Branchenerfahrung in Bezug auf die Geschäftsmodelle, Produkte, Märkte, Akteure und die „heimlichen Spielregeln“ des Automobilsektors aus. Kunden profitieren demnach bei der Zusammenarbeit mit Berylls von der klaren Fokussierung auf die Automobilindustrie und dem Erfahrungsschatz aus über 500 anspruchsvollen Beratungsprojekten. „Die Nennung als Top Beratungshaus im Bereich Fachkompetenz Branche unterstreicht das erfolgreiche Berylls-Geschäftsmodell und ist für unsere aufstrebende Firma ein besonderer Erfolg und das Resultat harter Arbeit und Passion für unsere Kunden.“ so Andreas Radics, geschäftsführender Partner bei Berylls.

Top-Bewertung bei Habitus und Sozialkompetenz

Ebenfalls Platz 1 konnte Berylls in der Kategorie „Habitus“ erzielen. Damit wird die Charakterstärke der Berater, die stetige Wahrung der Etikette sowie eine gewinnenden Ausstrahlung zur Motivation der Kunden als besonders exzellent bewertet.

Zudem wurde Berylls eine außerordentlich hohe Sozialkompetenz (Rang 4) und Selbstkompetenz (Rang 2) attestiert. Damit würdigt die WGMB die konsequente Einbindung und Motivation der Kunden sowie die stetige Kommunikation innerhalb der Projekte.

Für die Studie wurden laut WGMB über 1.000 Führungskräfte über ihre Erfahrungen mit Beratern befragt. Das Institut erhob und analysierte mehr als 1,3 Millionen Einzeldaten zu den führenden Beratungsunternehmen.

(ID:44306726)