Suchen
 Christian Otto ♥ Automobil Industrie

Christian Otto

stellvertretender Chefredakteur
AUTOMOBIL INDUSTRIE

Artikel des Autors

Die Stärke der deutschen OEMs und Zulieferer bleibt ihre Erfahrung im Bereich Premium. Künftig wird das „neue“ Premium noch mehr durch expressives Design wie beim Audi E-Tron GT Concept ausgedrückt.
#plus
Wirtschaft

Das neue Premium: Mehr als nur Luxus

Auch wenn die deutsche Automobilindustrie nicht sicher sein kann, welche Investitionen in welche Techniken und Services die richtigen sind – ein Attribut verspricht weiterhin Gewinne: Premium. Allerdings in einer anderen Ausprägung als bisher. Höchste Zeit für OEMs und Zulieferer umzudenken.

Weiterlesen
Mit der neuen Tür will Brose auch neue Kunden erreichen.
Automobilzulieferer

IAA-Preview: Broses Tür in die Zukunft

Eine neuartige Tür soll künftigen Fahrzeugen ein progressives Aussehen verleihen – und dabei leicht und aerodynamisch sein. Was das Komplettsystem von Brose und Plastic Omnium sonst noch kann und warum die Zulieferer damit auch auf E-Auto-Start-ups schielen: Wir haben vor der IAA-Premiere einen exklusiven Blick auf das Ausstellungsstück geworfen.

Weiterlesen
Der sichere Informationsaustausch soll durch die Tisax-Zertifizierung nachgewiesen werden.
Informationssicherheit

TISAX: Zertifiziert oder außen vor

Das Thema Informationssicherheit ist für die Zusammenarbeit der automobilen Wertschöpfungskette und ihrer Partner essenziell. Vor diesem Hintergrund entstand 2017 die TISAX-Zertifizierung, die in der Branche immer stärker ausgerollt wird – auch weil der Druck von Seiten der Automobilhersteller steigt.

Weiterlesen
Altran ist in Deutschland vor allem als Entwicklungspartner bei Volkswagen sehr erfolgreich. Nun wurde der weltweit führende EDL vom IT-Spezialisten Capgemini übernommen.
IT- und Technologieberatung

Capgemini übernimmt Altran

Die Übernahme des weltweit führenden Engineering-Spezialisten Altran durch den IT-Berater Capgemini ist eine rein französische Hochzeit, von der vor allem die Kunden profitieren sollen. Zusammen bietet man nun mehr als 250.000 Spezialisten, die Industrie-übergreifend agieren.

Weiterlesen
ERP und CRM in die Cloud migrieren? Die Lündendonk-Studie „Digitale Transformation“ gibt Aufschluß darüber, wie IT-Entscheider im Mittelstand darüber denken.
#plus
Studie

ERP und CRM: Renovieren oder in die Cloud?

Viele Unternehmen wollen die digitale Transformation angehen, doch zuvor müssen sie ihre IT-Altsysteme modernisieren. Deshalb nehmen sie laut einer aktuellen Studie nun Geld in die Hand. Sie bevorzugen die Migration in die Cloud – dafür brauchen sie Partner.

Weiterlesen