Entwicklungsdienstleister

Marktübersicht: Engineering-Dienstleister 2018

| Autor / Redakteur: Christian Otto / Svenja Gelowicz

Engineering Dienstleister im Überblick: Die Marktübersicht der EDL 2018 gibt einen Überblick über die Branche.
Engineering Dienstleister im Überblick: Die Marktübersicht der EDL 2018 gibt einen Überblick über die Branche. (Bild: Assystem)

Die Engineering-Dienstleister (EDL) sind ein wichtiger Bestandteil der Automobilbranche. Wer die Unternehmen sind und was sie leisten, fasst unsere Marktübersicht „Engineering Dienstleister 2018“ zusammen.

Auch im Jahr 2018 hat sich »Automobil Industrie« den Engineering-Dienstleistern, kurz EDLs, mit einem Sonderheft gewidmet. Neben einer umfangreichen Marktübersicht der Engineering-Dienstleister 2018, finden sich in der Ausgabe vor allem Interviews mit den Köpfen an der Spitze der wichtigsten Marktteilnehmer.

Diese Entscheider und die restliche Engineering-Dienstleister-Branche dürften die Empfehlung der Managementberatung Bain & Company wohlwollend aufnehmen: Die Experten raten den deutschen OEMs und Zulieferern nämlich in einem aktuellen Positionspapier, bis zum Jahr 2020 bis zu 30 Prozent ihres Forschungs- und Entwicklungsbudgets in die grundlegende Neuausrichtung ihres Geschäfts zu investieren. Nur so könnten sie im Zeitalter von E-Autos, automatisiertem Fahren und Digitalisierung ihre weltweite Führungsposition halten.

Innovationsstudie: China hat Japan überholt

Engineering

Innovationsstudie: China hat Japan überholt

18.05.18 - Jede dritte relevante Neuerung in der weltweiten Automobilindustrie kommt nach wie vor aus Deutschland. Mittlerweile folgt China auf Rang zwei. 2016 hatten dort noch die Japaner gestanden. lesen

Nicht ohne Partner: das Portfolio erweitern

Von diesem Kuchen wollen natürlich auch die EDLs ein Stück abhaben. Und so rüsten sie personell und technisch auf und suchen Partnerschaften, mit denen sie ihr Portfolio um ein Alleinstellungsmerkmal erweitern können. Gerade die kleinen und mittelgroßen Marktteilnehmer drohen sonst, in der Masse der Mitbewerber unterzugehen. Ihre Strategie muss laut Christian Kleinhans, Gastautor in der aktuellen Ausgabe des Sonderheftes „Engineering-Dienstleister“ und Senior Vice President Group Business Development bei Valmet Automotive, deshalb „einzig und smarter“ lauten.

Geht es um die strategische Größe, lohnt ein Blick nach Frankreich, wo der Markt schon stark bereinigt ist. Die dort verbliebenen EDLs sind dem Vernehmen nach gestärkt aus der Konsolidierung herausgegangen und drängen nun nach Deutschland, um ihren Führungsanspruch auch hier geltend zu machen. Global dürften sie sich langfristig als Milliardenkonzerne etablieren. Auch ein paar deutsche EDLs spielen in dieser Liga. Das bedeutet: Der Wettbewerb verschärft sich.

Nur die echten Entwicklungsdienstleister

Doch die EDLs sind leistungsfähig: Das zeigt auch unsere aktuelle Marktübersicht der Engineering-Dienstleister 2018. Dort finden sich nur echte Engineering-Dienstleister, keine Anbieter von Engineering-Software, keine IT-Dienstleister und keine Unternehmen, die weniger als 50 Prozent ihres Jahresumsatzes mit Engineering Services und Consulting erwirtschaften.

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Ihr Unternehmen zu dieser Gruppe zählt und in der Marktübersicht keine Beachtung gefunden hat (E-Mail: christian.otto@vogel.de).

Engineering-Dienstleister 2018

Marktübersicht

Engineering-Dienstleister 2018

Die Engineering-Dienstleister sind ein wichtiger Bestandteil der Automobilbranche. Wer die Unternehmen sind, fasst unsere Marktübersicht „Engineering Dienstleister 2018“ zusammen. weiter...

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45329876 / Entwicklung)