Svenja Gelowicz ♥ Automobil Industrie

Svenja Gelowicz

Redakteurin im Ressort Management

hat Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation in Würzburg studiert (M.A.) und schließlich 2017 ihr Volontariat bei »Automobil Industrie« absolviert. Zuvor und währenddessen Stationen unter anderem bei Bosch und Süddeutsche Zeitung. Seit 2021 Redakteurin im Ressort Management.

Artikel des Autors

Die Volkswagen-Tochter Moia will autonomes Ridepooling ab Mitte des Jahrzehnts in Großstädte bringen.  (Moia)
Ridepooling

Moia-Chef: „Führend, was Volkswagen hier macht“

Schwarz-gelbe VW-Busse bringen in Hamburg seit gut zwei Jahren Passagiere von A nach B. Sie gehören dem Volkswagen-Fahrdienst Moia. Ein Gespräch mit dem Unternehmenschef über Erkenntnisse aus dem Betrieb, den Weg hin zum autonomen Fahrdienst und wie sich in diesem Zuge die Preise für die Nutzer halbieren sollen.

Weiterlesen
Mit der neuen Tür will Brose auch neue Kunden erreichen.  (Brose)
Automobilzulieferer

IAA-Preview: Broses Tür in die Zukunft

Eine neuartige Tür soll künftigen Fahrzeugen ein progressives Aussehen verleihen – und dabei leicht und aerodynamisch sein. Was das Komplettsystem von Brose und Plastic Omnium sonst noch kann und warum die Zulieferer damit auch auf E-Auto-Start-ups schielen: Wir haben vor der IAA-Premiere einen exklusiven Blick auf das Ausstellungsstück geworfen.

Weiterlesen
Die Stärke der deutschen OEMs und Zulieferer bleibt ihre Erfahrung im Bereich Premium. Künftig wird das „neue“ Premium noch mehr durch expressives Design wie beim Audi E-Tron GT Concept ausgedrückt. (Audi)
Wirtschaft

Das neue Premium: Mehr als nur Luxus

Auch wenn die deutsche Automobilindustrie nicht sicher sein kann, welche Investitionen in welche Techniken und Services die richtigen sind – ein Attribut verspricht weiterhin Gewinne: Premium. Allerdings in einer anderen Ausprägung als bisher. Höchste Zeit für OEMs und Zulieferer umzudenken.

Weiterlesen
Chefredakteur Claus-Peter Köth. (Stefan Bausewein)
Kommentar

Was für ein Irrsinn!

Wirtschaftskrise und Technologiewandel setzen den Automobilzulieferern zu – und das Geschäftsgebaren der Kunden: Wo ist die viel gepriesene partnerschaftliche Zusammenarbeit? Ein Kommentar.

Weiterlesen