Genf

BMW M3 Cabrio und den X5 mit Dieselhybrid

06.03.2008 | Redakteur: Redaktion AI

Neben dem X6 stellt BMW auf dem Genfer Automobil-Salon als Europapremiere das 1-er Cabrio sowie als Weltpremiere das M3 Cabrio und das M Doppelkupplungsgetriebe vor.

Einen Blick in die Zukunft gewähren die Bayern mit ihrem Konzeptfahrzeug BMW Vision Efficient Dynamics, einem Diesel-Hybrid auf Basis des X5.

Das neue BMW M3 Cabrio wird von dem aus M3 Coupé und Limousine bekannten V8 mit 4,0 Litern Hubraum und 309kW/ 420PS angetrieben. Die Markteinführung erfolgt in Deutschland im Frühsommer 2008 zu einem Preis von 73 950 Euro. Seine Premiere hat im M3 Cabrio auch das neue 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, das auch für die Limousine und das Coupé bestellt werden kann. Dem Fahrer stehen sechs Fahrprogramme im manuellen und fünf im automatisierten Modus zur Verfügung.

1-er Cabrio mit Europapremiere

Das 1-er Cabrio feiert nach der Weltpremiere in Detroit in Genf seine Europapremiere. Für den offenen BMW stehen dieselben Motoren zur Wahl wie beim Coupé. Die reicht von dem Vierzylinder im 118 i mit 105 kW / 143 PS über den 120i mit 125 kW /170 PS bis zu den Sechszylindern im 125i mit 160 kW /218 kW und der Spitzenmotorisierung im 135i mit 225 kW / 306 PS. Der Diesel im Quintett heißt 120d und leistet 130 kW / 177 PS.

BMW 320d Cabrio

Präsentiert wird in Genf auch das 320d Cabrio, das von einem neu entwickelten 2,0-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor angetrieben wird. Bei einer Leistung von 130 kW /177 PS wird ein Durchschnittsverbrauch von 5,3 Litern auf 100 Kilometer und ein CO2-Wert von 140 g/km erreicht.

Die weltweit erstmals vorgestellte Studie Vison Efficient Dynamics wird von einem Vierzylinder-Dieselmotor mit 150 kW / 204 PS und einem 15 kW / 20 PS starken Elektromotor angetrieben. Sie beschleunigen das Fahrzeug in 8,9 Sekunden von null auf 100 km/h.

Mehr als 100 PS pro Liter Hubraum

Das maximale Drehmoment liegt bei 400 Nm. Laut BMW handelt es sich um den weltweit ersten Dieselmotor mit einer spezifischen Leistung von mehr als 100 PS pro Liter Hubraum.

Der Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus beträgt 6,5 Liter je 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß 172 Gramm pro Kilometer. Damit ist der X5 Dieselhybrid das effizienteste Fahrzeug seiner Größe im Wettbewerbsumfeld.

ar

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 245972 / Automobile)