Ausrüster Brueckner übernimmt Paragon Molds

Redakteur: Wolfgang Sievernich

Die zur deutschen Brückner Gruppe gehörige Brueckner Group USA kauft den US-amerikanischen Werkzeugzulieferer Paragon Molds. Der produziert Werkzeuge für Interieur-Komponenten.

Anbieter zum Thema

Die Brueckner Group USA übernimmt den US-Werkzeughersteller Paragon Molds.
Die Brueckner Group USA übernimmt den US-Werkzeughersteller Paragon Molds.
(Bild: Kiefel)

Die zur deutschen Brückner Gruppe GmbH zugehörige Brueckner Group USA übernimmt den US-amerikanischen Werkzeugzulieferer Paragon Molds aus Frazer/Michigan. Paragon entwickelt und fertigt Werkzeuge für Fahrzeug-Interieur Komponenten, wie Türverkleidungen, Instrumententafeln, Brüstungen und Mittelkonsolen im Kaschierprozess und Werkzeuge für geschäumte und hinterschäumte Bauteile.

Brueckner Group USA und Kiefel gehören zur in Siegsdorf ansässigen Brückner-Gruppe. Die Brückner-Gruppe entwickelt und fertigt mit rund 2.300 Mitarbeitern Maschinen- und Anlagen für die Kunststoff- und Verpackungsindustrie. Die bisherigen Eigentümer von Paragon, David M. Smoger und Daniel V. Smoger, übernehmen künftig als Vice President Operations und Vice President Tooling der Brueckner Group USA die gesamten Kiefel-Automotive Aktivitäten für den NAFTA Markt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44456003)