Suchen

Zulieferer Castik Capital investiert in Inet-Logistics

| Redakteur: Jens Scheiner

Castik Capital erwirbt mehrheitliche Anteile an dem Softwareunternehmen Inet-Logistics. Gleichzeitig reduziert Gebrüder Weiss seine Anteile, bleibt aber weiterhin Gesellschafter bei Inet-Logistics.

Firmen zum Thema

Castik Capital erwirbt mehrheitliche Anteile an Inet-Logistics.
Castik Capital erwirbt mehrheitliche Anteile an Inet-Logistics.
(Bild: Inet-Logistics)

Castik Capital investiert in Inet-Logistics. Mit dem zusätzlichen Kapital will das Softwareunternehmen sein Portfolio an Transport Management Systemen (TMS) weiter ausbauen. Gleichzeitig reduziert Gebrüder Weiss seine Anteile, bleibt aber weiterhin Gesellschafter bei Inet-Logistics. Bis zum Einstieg von Castik Capital war Gebrüder Weiss der Mutterkonzern von Inet-Logistics. Über den Kaufpreis vereinbarten beide Parteien Stillschweigen. Das Führungsteam von Inet-Logistics unter der Leitung von CEO Oswald Werle bleibt bestehen. „Die neuen Wachstumsmöglichkeiten versetzen Inet in die Lage, sich in der veränderten Wettbewerbssituation im globalen TMS-Softwaremarkt bestmöglich zu positionieren. Von dem digitalen Know-how profitieren auch unsere Kunden“, sagt Peter Kloiber, Vorstandsmitglied bei Gebrüder Weiss.

(ID:44701619)