Suchen

Zulieferer Cognex und 4Jet stellen Lasergravierer mit Codelesesystem vor

| Redakteur: Wolfgang Sievernich

Das System "Scannect" ist eine komplette Systemlösung aus einem Lasergravierer von 4Jet und einem Codelesesystemen von Cognex um Reifen mittels QR-Code zu kennzeichnen.

Firmen zum Thema

Der Scanner liest den QR-Code auf dem Reifen.
Der Scanner liest den QR-Code auf dem Reifen.
(Foto: Cognex)

Endkunden sollen künftig über einen Code auf der Reifenflanke alle wichtigen Daten zum Reifen mittels Smartphone auslesen können. Industrielle Anwender erhalten zudem mehr Transparenz im Fertigungs- und Logistikprozess. Um zu diesen Lösungen zu gelangen, haben die beiden Firmen 4Jet und Cognex eine Systemlösung aus einem Lasergravierer und einem Codelesesystemen entwickelt, mit dem es möglich ist QR-Codes aufzubringen und auszulesen. Gesichtet werden die 2D-Codes per Smartphone oder im industriellen Bereich anhand eines Handscanners.

Die Scannect-Technologie bedient sich eines CO2-Lasers um die QR-Codes dauerhaft auf die Seitenwände von Reifen zu gravieren. Der Reifen wird davon nicht beeinträchtigt, nur rund 400 µm tief ist der Schnitt. Selbst bei wechselnden Lichtverhältnissen und Verschmutzungen sollen die Bildverarbeitungs-Algorithmen des DataMan Codelesegerätes ausgelesen werden.

(ID:43160784)