Supplier Award 2013

Continental zeichnet Zulieferer aus

| Redakteur: Jens Scheiner

Continental verleiht jählich den „Supplier Award“ an seine besten Zulieferer.
Continental verleiht jählich den „Supplier Award“ an seine besten Zulieferer. (Foto: Continental)

Der Automobilzulieferer Continental hat 16 Zulieferer im Bereich der Automotive Group für herausragende Leistungen als „Supplier of the Year“ ausgezeichnet. Die Sieger wurden ausgewählt unter rund 900 Zulieferern.

„Let’s Shape Our Future“ lautete das Motto der Veranstaltung mit 370 Gästen, die dieses Jahr in Prag stattfand. „Neue Produkte und Trends erfordern neue technologische Lösungen. Bei deren Entwicklung sind wir auf die Unterstützung unserer Lieferanten angewiesen. Und für eine enge Kooperation ist es heute wichtiger denn je, schon in einem sehr frühen Entwicklungsstadium Ideen auszutauschen“, sagt der Continental-Vorstandsvorsitzende Dr. Elmar Degenhart. Die Basis der Ehrungen ist eine umfassende systematische Bewertung der rund 900 strategischen Zulieferer, unter anderem in den Kategorien Qualität, Technologie und Logistik.

Sonderpreis „Quality Award“

Um die Leistungsfähigkeit ihrer Zulieferer zu beurteilen und die Award-Gewinner zu ermitteln, führt die Continental Automotive Group jedes Jahr eine breit angelegte Analyse durch. Dabei wird jeder Lieferant anhand von definierten Kriterien in den Kategorien Qualität, Technologie, Logistik und Einkaufskonditionen bewertet. Der Automobilzulieferer vergibt die Preise in den Materialgebieten Elektronik, Elektromechanik und Mechanik. Hinzu kommen Awards für divisionsspezifische Lösungen der drei Automotive-Divisionen Chassis & Safety, Powertrain und Interior sowie Auszeichnungen für Investment- und Engineering-Dienstleistungen. Neben diesen regulären Preiskategorien gibt es seit vier Jahren den Sonderpreis „Quality Award“, der außergewöhnliche Leistungen auf dem Gebiet der Qualitätssteigerung würdigt. Den „Quality Award 2013“ erhielt die Reich GmbH.

Die „Supplier of the Year 2013“ sind:

  • Elektronik: Nihon Dempka Kogyo Co., Ltd., Japan, On Semiconductor, USA und Renesas Electronic Corporation, Japan
  • Elektromechanik: ept GmbH, Deutschland, Mektec Europe GmbH, Deutschland und MS-Schramberg GmbH & Co. KG, Deutschland,
  • Mechanik: Scherdel GmbH, Deutschland, Mesa Parts GmbH, Deutschland und CW Bearing Cixing Group Co. Ltd., China.

Für herausragende Leistungen bei divisionsspezifischen Lösungen wurden folgende vier Unternehmen ausgezeichnet:

  • Chassis & Safety: Otto Fuchs KG, Deutschland,
  • Interior: Japan Display Inc., Japan,
  • Powertrain: Kyocera Corporation, Japan und IMA 1, S.L, Spanien.

Die Awards für Investment- und Engineering-Dienstleistungen erhielten Ferchau Engineering GmbH, Deutschland und ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG, Deutschland.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42844007 / Zulieferer)