Suchen

Personalie Dirk Bergmann leitet Bereich Commercial Engines

| Redakteur: Jens Scheiner

Dr. Dirk Bergmann hat zum 1. Juli die europaweite Verantwortung für den FEV-Geschäftsbereich Commercial Engines übernommen. Er wechselt von der Fiat Powertrain Motorenforschung.

Firmen zum Thema

Dr. Dirk Bergmann übernahm zum 01. Juli 2016 die europaweite Verantwortung der FEV-Business Unit Commercial Engines.
Dr. Dirk Bergmann übernahm zum 01. Juli 2016 die europaweite Verantwortung der FEV-Business Unit Commercial Engines.
(Bild: FEV)

Bergmann wechselt von der Fiat Powertrain Motorenforschung AG, wo er seit dem Jahr 2012 als alleiniger Geschäftsführer des Entwicklungsstandortes Arbon (Schweiz) agierte. Er übernimmt die Leitung des Europageschäfts von Group Vice President Dr. Peter Heuser, der die Verantwortung für diesen Geschäftsbereich innehat. Dr. Heuser hatte seit 2014 zusätzlich das Europageschäft kommissarisch geleitet.

Der promovierte Ingenieur Bergmann verfügt über ausgewiesene Expertise bei Nutzfahrzeug- und Industriemotoren mit Zusatzqualifikation im Bereich Produktionsmethoden. So war er unter anderem als Fachreferent für neue Industriedieselmotortechnologien bei der MTU Friedrichshafen tätig, wo er im Anschluss auch Vorentwicklungsleitung übernahm. Zudem baute er bei der Rolls-Royce Power Systems AG (ehemals Tognum AG) eine neue konzernweite Funktion zur Koordination der Verbands- und Gremienarbeit auf.

(ID:44177336)