Zulieferer Eberspächer eröffnet neues Werk für Abgastechnik in Mexiko

Redakteur: Lena Straßberger

Der Automobilzulieferer Eberspächer eröffnet ein neues Werk in Mexiko. Die Produktion ist bereits angelaufen.

Firmen zum Thema

Auf rund 21.000 Quadratmetern werden Abgasreinigungssysteme für Pkw und Nfz für den nordamerikanischen Markt produziert.
Auf rund 21.000 Quadratmetern werden Abgasreinigungssysteme für Pkw und Nfz für den nordamerikanischen Markt produziert.
(Bild: Eberspächer)

Komplette Abgasreinigungssysteme und Komponenten wie Partikelfilter und Katalysatoren für Pkw und Nutzfahrzeuge produziert Eberspächer ab sofort in seinem neuen Werk nahe Saltillo im Norden Mexikos. Die Produktionsstätte liege in unmittelbarer Nähe wichtiger internationaler Autobauer. Saltillo grenzt an den Pan-American Highway und biete so eine gute Verkehrsanbindung.

Das Werk hat laut den Angaben des Zulieferers eine Fläche von etwa 21.000 Quadratmetern. Gut 90 Prozent der Gesamtfläche werden für die Bereiche Produktion und Logistik genutzt. Zum Start sind 300 Mitarbeiter im Werk tätig. Bis Jahresmitte soll die Mitarbeiterzahl auf etwa 500 steigen.

(ID:47271351)