Suchen

Engineeringdienstleister EDAG übernimmt Duvedec Europe

Redakteur: Jens Scheiner

Die EDAG Engineering GmbH ist mit Wirkung zum 1. April 2016 die neue Eigentümerin der Duvedec Europe B.V. mit Sitz in den Niederlanden.

Firmen zum Thema

Die EDAG Engineering GmbH ist mit Wirkung zum 1. April 2016 die neue Eigentümerin der Duvedec Europe B.V.
Die EDAG Engineering GmbH ist mit Wirkung zum 1. April 2016 die neue Eigentümerin der Duvedec Europe B.V.
(Foto: EDAG)

Wie das Unternehmen mitteilte ist die im Jahr 1982 gegründete Duvedec als Engineering-Partner für europäische Automobilhersteller und Zulieferunternehmen etabliert. Die aktuell 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten am Standort Helmond Engineering-Dienstleistungen im Bereich Interieur- und Exterieur-Entwicklung, überwiegend für die Nutzfahrzeugindustrie, an.

„Mit der Akquise der Firma Duvedec bauen wir unsere Präsenz in Europa weiter aus. Mit Helmond - dem weltweit 58. Standort der EDAG - stärken wir unsere langjährigen Kundenbeziehungen in den Benelux-Staaten und bieten durch die kundennahe Betreuung einen verbesserten Service“, unterstreicht Jörg Ohlsen, CEO der EDAG.

Seit dem 1. April 2016 zeichnet Dr. Andreas Quanz, EDAG Geschäftsbereichsleiter GM und Nutzfahrzeuge, für die Geschäftsführung der niederländischen Gesellschaft verantwortlich.

(ID:43977307)