Zusammenarbeit bei Direktmaterialien

Erfahrungen aus den erfolgreichsten Lieferkettennetzwerken

SAP_Direktmaterialien

Eine enge und umfassende Zusammenarbeit mit allen Beteiligten der Lieferkette ist heutzutage unerlässlich, um eine Aufrechterhaltung der Versorgung zu gewährleisten. Erfahren Sie hier, wie auch Ihnen das gelingt.

Im Laufe der Jahre sind die Lieferketten komplexer geworden. Auch wenn sich einige Branchen schneller verändert haben als andere, verfügen die wichtigsten Branchen heute über stark verteilte und globalisierte Lieferketten.
Dies macht  Lieferketten anfällig für das Risiko von Unterbrechungen, die durch mangelnde Transparenz und fehlende Kontrolle entstehen.

Was das zur Folge haben kann, haben wir während der Pandemie erlebt. Daher ist das Bestreben von Führungskräften, ihre Lieferketten widerstandsfähiger zu  machen.

In diesem Whitepaper berichtet Gregory P. Mekjian, der als Supply Chain Executive bei SAP jahrzehntelang mit Führungskräften zusammengearbeitet hat, wie sie die Herausforderungen gemeistert haben.

Lesen Sie, erläutert an Beispielen von erfolgreichen Führungskräften im Bereich der Lieferkette, wie sie in vielen Branchen wie Konsumgüter, Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau und Life Sciences eine stabile Lieferkette erreichen konnten.

Anbieter des Whitepapers

SAP Deutschland SE & Co. KG ()

SAP Deutschland SE & Co. KG

Hasso-Plattner-Ring 7
69190 Walldorf
Deutschland

SAP_Direktmaterialien

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen