Suchen

Elektromobilität Erster Elektro-Corsa soll in Spanien gebaut werden

| Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Über zehn Millionen Opel Corsa sind im Opel-Werk in Saragossa vom Band gelaufen – ab 2019 wird das Modell ausschließlich hier gefertigt, wie der OEM nun mitteilte. Und auch eine Elektrovariante soll es geben.

Firmen zum Thema

Der Opel Corsa kommt seit 1982 in mittlerweile fünf Generationen aus Saragossa.
Der Opel Corsa kommt seit 1982 in mittlerweile fünf Generationen aus Saragossa.
(Bild: Opel)

Die neue Opel-Corsa-Generation soll ab 2019 ausschließlich in Spanien hergestellt werden. Das teilte Opel-Chef Michael Lohscheller am Mittwoch (14. Februar) mit. Auch eine Elektrovariante des Modells sei geplant. Damit werde das spanische Werk als erstes innerhalb der PSA-Group einen rein elektrischen Opel in Europa fertigen. Seit 1982 sollen hier fast 13 Millionen Fahrzeuge gefertigt worden sein, davon über zehn Millionen Einheiten des Bestsellers Corsa.

Unternehmensangaben zufolge werde der neue Corsa eines von vier elektrifizierten Modellen im Opel-Portfolio 2020 sein. Zusätzlich soll es in allen europäischen Pkw-Baureihen bis 2024 jeweils eine Elektroversion geben. Eine wesentliche Voraussetzung für zukünftige Investitionen stellt die soziale Rahmenvereinbarung dar, die Ende Januar mit den Gewerkschaften abgeschlossen wurde.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45141995)