Entwicklung FEV eröffnet zwei Niederlassungen in Indien

Von Andreas Wehner

Anbieter zum Thema

Der Engineering-Dienstleister ist künftig mit Büros für die Gesamtfahrzeugentwicklung und für intelligente Mobilitätslösungen in Pune im Bundesstaat Maharashtra vertreten.

FEV hat zwei neue Büros in Indien eröffnet.
FEV hat zwei neue Büros in Indien eröffnet.
(Bild: FEV )

Der Engineering-Dienstleister FEV hat in Pune im indischen Bundesstaat Maharashtra zwei neue Büros eröffnet. Das „Vehicle Development Center“ bündelt die Kompetenzen von FEV in der Gesamtfahrzeugentwicklung unter einem Dach. Das „Smart Mobility Center“ folgt auf die Ende April gegründete globale Softwaremarke FEV.io und konzentriert sich auf intelligente und elektrifizierte Mobilität.

Das im Auto-Cluster Pune angesiedelte Fahrzeugentwicklungszentrum von FEV India beschäftigt aktuell 150 Ingenieure. Die Zahl der Mitarbeiter soll künftig auf 300 wachsen. Es deckt nach eigenen Angaben alle Phasen der Fahrzeugentwicklung vom Konzept bis zur Serienreife ab, einschließlich:

  • Benchmarking
  • Interieur, Exterieur
  • Body in white
  • Fahrzeugarchitektur
  • Passive Sicherheit
  • Fahrwerk und Fahrdynamik
  • NVH
  • Beleuchtung

Das in Baner, Pune, ansässige Smart Mobility Center bietet Mobilitätslösungen, die auf dem Know-how der neuen Software- und Elektroniktochter FEV.io basieren. Es ist in sieben Bereichen tätig:

  • Systems Engineering
  • Funktionale Sicherheit und Cybersicherheit
  • Vernetzte Mobilität
  • ADAS/AD
  • Infotainment
  • Software- und EE-Plattformen
  • Software- und EE-Integration

Darüber hinaus werden im neuen Smart Mobility Center von FEV India Komponenten für die Elektromobilität entwickelt, darunter Hochvoltbatterien, Leistungselektronik, elektrische Antriebseinheiten, Steuerungssoftware für BEVs und Batteriemanagementsysteme. Das Team dort besteht aktuell aus mehr als 300 Mitarbeitern und soll auf bis zu 500 Ingenieure wachsen.

(ID:48459444)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung