Suchen

Corona-Pandemie Hannover Messe 2020 fällt aus

| Redakteur: Thomas Günnel

Anfang März hofften die Veranstalter noch auf ein späteres Datum, jetzt zeigt sich: Auch das wird nicht machbar sein.

Firmen zum Thema

Die Hannover Messe findet im Jahr 2020 wegen der Corona-Pandemie nicht statt.
Die Hannover Messe findet im Jahr 2020 wegen der Corona-Pandemie nicht statt.
(Bild: Deutsche Messe)

Die Hannover Messe findet in diesem Jahr nicht statt. Das teilt der Messeveranstalter mit. Grund ist die zunehmend kritische Lage aufgrund der Covid-19-Pandemie und eine Untersagungsverfügung der Region Hannover. Demnach darf die Industriemesse im geplanten Zeitraum nicht ausgerichtet werden.

Ein weiterer Grund für die Absage ist die aktuelle wirtschaftliche Situation: „Die produzierende Industrie hat schon jetzt mit gravierenden Folgen der Pandemie zu kämpfen. Die deutsche Industrie erlebt Nachfrage- und Umsatzrückgänge. In der Folge kommt es zu Lieferengpässen, Produktionsstopps und Kurzarbeit“, begründet der Messeveranstalter.

Es ist das erste Mal in der 73-jährigen Geschichte der Messe, dass die Veranstaltung nicht ausgerichtet wird. Für die Zeit bis zur nächsten Hannover Messe im April 2021 sollen sich Aussteller und Besucher in einem digitalen Informations- und Netzwerkangebot austauschen können. Die nächste Hannover Messe 2021 findet statt vom 12. bis 16. April.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46463709)