Suchen

Whitepaper

Produktion

Mit additiver Fertigung schneller produzieren

Die additive Fertigung liefert Automobilherstellern auch Vorteile in der Produktion und Werkzeugfertigung. Erfahren Sie im Whitepaper welche Einsparungen im Vergleich zu herkömmlichen Fertigungsverfahren erzielt werden können.

Anbieter

 

Whitepaper Cover: Stratasys GmbH
Die Automobilhersteller stehen vor der Herausforderung, mit begrenzten Ressourcen einen stetigen Innovationsstrom aufrechtzuerhalten. Schnelligkeit, Qualität und Kosten sind die wichtigsten Faktoren bei Entscheidungen im Produktionsprozess.

Die additive Fertigung wurde in der Automobilindustrie überwiegend bereits im Entwicklungszyklus eines Fahrzeugs - also bei der Planung, Konstruktion, Vorproduktion und bei Tests - zur Herstellung von Prototypen und Modellen genutzt.

Aber auch in der Produktion und der Werkzeugfertigung liegen Chancen für die additive Fertigung.

Im Whitepaper erfahren Sie:
  • Wie mit additiven Fertigungsverfahren qualitativ hochwertige Hebewerkzeuge einfacher und kostengünstiger hergestellt werden als mit herkömmlichen Fertigungsverfahren.
  • Welches Potential die additive Fertigung beim Abbau des Engpasses bei Werkzeug- und Formenbaumöglichkeiten leisten kann.

 

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit:
privacy@stratasysinc.onmicrosoft.com Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: http://www.stratasys.com/de/legal/privacy-policy

Anbieter des Whitepapers

Stratasys GmbH

Airport Boulevard B 120
77836 Rheinmünster
Deutschland

Kontaktformular

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

Whitepaper Cover: Keyence Deutschland GmbH
Prozesstechnik

Elektromobilität: Prüfmethoden und -technologien

Neuartige Prozesstechniken und verschiedenste Produktionsprobleme - Erfahren Sie in unserem Whitepaper zum Thema "Elektromobilität", wie Sie sich auf die steigenden Anforderungen beim Bau von Elektrofahrzeugen vorbereiten können.

mehr...

Modus Consult GmbH; Keyence Deutschland GmbH; Stratasys GmbH; Byton; Continental; Volkswagen; Mini; Elring Klinger; Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover; IAV; Patrick Langer, KIT; Porsche; Christoph Schönbach/Magna; Röchling Automotive; BBS Automation; CSI Entwicklungstechnik; Composites Europe; Wilfried Wulff/BMW; Novelis; Opel