Elektronik Mitsubishi Electric kauft Fabrik für Leistungshalbleiter

Redakteur: Lena Straßberger

Mitsubishi Electric übernimmt Anlagen und Grundstücke von Sharp Fukuyama Semiconductor. Der Zulieferer steigert damit seine Kapazitäten für Leistungshalbleiter.

Anbieter zum Thema

An diesem Standort in Fukuoka (Japan) proudziert Mitsubishi Electric Leistungshalbleiter.
An diesem Standort in Fukuoka (Japan) proudziert Mitsubishi Electric Leistungshalbleiter.
(Bild: Mitsubishi Electric)

Der Zulieferer Mitsubishi Electric hat den Halbleiterproduzenten Sharp Fukuyama Semiconductor erworben. Das bisherige Tochterunternehmen von Sharp hat seinen Sitz und seine Produktionsstätte in Fukuyama, Japan. Dort werde Mitsubishi Electric künftig Wafer für Leistungshalbleiter produzieren. Nach eigenen Angaben sollen ab November kommenden Jahres weitere Produktionsstandorte für den Bereich Leistungshalbleiter zur Verfügung stehen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46652238)