Suchen

Personalie Neuer Vice President bei Oliver Wyman

Redakteur: Jens Scheiner

Richard Hell ist neuer Vice President im Beratungsbereich Automotive und Manufacturing Industries der Managementberatung Oliver Wyman.

Firmen zum Thema

Richard Hell ist neuer Vice President im Beratungsbereich Automotive und Manufacturing Industries der Managementberatung Oliver Wyman.
Richard Hell ist neuer Vice President im Beratungsbereich Automotive und Manufacturing Industries der Managementberatung Oliver Wyman.
(Foto: Oliver Wyman)

Er soll Unternehmen aus der Automobil, Luft- und Raumfahrt sowie der Fertigungsindustrie dabei unterstützen, ihre Produktion und Produktentwicklung zu verbessern und technische Risiken entlang der erweiterten Engineering-Wertschöpfungskette zu steuern. Seine Beratungsschwerpunkte umfassen die Bereiche statistische Qualiätsmanagementmethoden, technische Ursachenanalyse, Produktprüfung und Versuchsplanung, moderne Analytik und kontinuierliche Verbesserungsmethoden.

Vor seinem Wechsel zu Oliver Wyman war Richard Hell Partner und CEO von Shainin, einem globalen spezialisierten Beratungsunternehmen für Problemlösung und -prävention. Außerdem verantwortete er bei IBM die Industrielösungs-Practice und bekleidete verschiedene Management-Positionen bei Daimler in Deutschland, Asien und in den USA. Sein Studium an der Technischen Hochschule Regensburg schloss Richard Hell mit einem Abschluss als Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Industrieautomatisierung und Betriebswirtschaft ab.

(ID:43786949)