Suchen

Fachmesse SPS 2019

Offenes Partnernetzwerk zum Single Pair Ethernet gegründet

| Redakteur: Maximiliane Reichhardt

Auf der Fachmesse SPS haben sich sieben Technologieunternehmen offiziell zusammengeschlossen, um das sogenannte „Single Pair Ethernet“ weiterzuentwickeln.

Firmen zum Thema

Die „T1 Industrial“-Schnittstelle von Harting ist die erste genormte „Single Pair Ethernet“-Schnittstelle.
Die „T1 Industrial“-Schnittstelle von Harting ist die erste genormte „Single Pair Ethernet“-Schnittstelle.
(Bild: Harting)

Harting, TE Connectivity und Hirose hatten bereits auf der Hannover Messe ihre Zusammenarbeit beim Single Pair Ethernet bekanntgegeben. Diese Kooperation erhält jetzt Zuwachs: Insgesamt sieben Unternehmen traten auf der Fachmesse SPS in Nürnberg dem offenen Partner-Netzwerk bei. Ihr Ziel ist es, das Single Pair Ethernet (SPE) aktiv für den IIoT-Markt (IIoT, Industrial Internet of Things) zu entwickeln. Das Partner-Netzwerk will zudem Nutzer und Anwender mit Informationen versorgen und als Austauschplattform fungieren. Single Pair Ethernet erreicht mit nur einem Adernpaar eine Übertragungsgeschwindigkeit von Daten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde.

Die sieben Unternehmen sind:

  • Harting
  • TE Connectivity
  • Hirose
  • Würth Elektronik
  • Leoni
  • Murrelektronik
  • Softing IT Networks

Einheitliche Standards

Die beteiligten Unternehmen sprechen sich dabei für die im Jahr 2018 festgelegte Schnittstelle „T1 Industrial“ nach IEC 63171-6 aus. Diese Schnittstelle hatten das internationale und das amerikanische Standardisierungsgremium (ISO/IEC JTC 1/SC 25/WG 3 und TIA TR42) in einem internationalen Auswahlprozess als das SPE-Steckgesicht für Industrie und industrienahe Anwendungen festgelegt. Das Ethernet-Standardisierungsgremium „IEEE802.3“ unterstützt diese Entscheidung. Die IEC 63171-6 soll noch in diesem Jahr erscheinen.

T1 Industrial als erste genormte SPE-Schnittstelle

Mit der T1 Industrial Schnittstelle bietet das Unternehmen Harting nach eigenen Angaben als erster Hersteller eine durchgängig genormte Schnittstelle für industrielle M3I3C3E3 Anwendungen an.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46265830)