Suchen

Elektromobilität Skoda produziert E-Fahrzeuge ab 2020 in Tschechien

| Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Im Rahmen der „Strategie 2025“ plant Skoda die Elektrifizierung seiner Modellpalette. Künftig will das Unternehmen seine rein elektrisch angetriebenen Modelle im tschechischen Werk in Mladá Boleslav produzieren.

Firmen zum Thema

Skoda Auto wird seine rein elektrisch angetriebenen Modelle am Standort Mladá Boleslav produzieren.
Skoda Auto wird seine rein elektrisch angetriebenen Modelle am Standort Mladá Boleslav produzieren.
(Bild: Skoda )

Skoda Auto wird ab 2020 seine rein elektrisch angetriebenen Modelle am Standort Mladá Boleslav in der Tschechischen Republik produzieren. Bis 2025 will Skoda nach eigenen Angaben fünf rein elektrisch angetriebene Modelle in unterschiedlichen Segmenten anbieten. Zusätzlich zur Fertigung von Elektroautos sollen im Werk in Mladá Boleslav bereits ab 2019 auch Elektrokomponenten für Plug-in-Hybridmodelle mehrerer VW-Konzernmarken produziert werden.

Der Skoda Superb

2019 soll auch das erste elektrifizierte Serienmodell von Skoda auf den Markt kommen: Der Skoda Superb mit Plug-in-Hybridantrieb, der im Werk Kvasiny vom Band laufen wird. 2020 soll dann das erste rein batterieelektrische Modell in Mladá Boleslav folgen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45013523)