Nutzfahrzeuge Trucks sollen windschnittiger und sicherer werden

Autor / Redakteur: Holger Holzer/SP-X / Maximiliane Reichhardt

Europas Lkws haben einen Windwiderstand wie eine Schrankwand und verfügen nicht über eine Knautschzone. Das soll sich künftig ändern.

Anbieter zum Thema

So futuristisch könnten die Trucks in Europa bald aussehen.
So futuristisch könnten die Trucks in Europa bald aussehen.
(Bild: Shell)

Lkw-Kabinen dürfen ab 2020 länger werden. Der Zuwachs um bis zu 90 Zentimeter soll nach Willen der EU Aerodynamik und Sicherheit verbessern, wie die Brüsseler Umweltschutzorganisation Transport & Environment berichtet. Der Verband begrüße die Reform, die den Fahrern eine bessere Sicht auf Fußgänger und Fahrradfahrer ermögliche und die Kraftstoffeffizienz auf Langstrecken um bis zu zehn Prozent erhöhe. Die Trucks der Zukunft dürften sich dadurch auch äußerlich stark verändern; wie sie aussehen könnten, haben in den vergangenen Jahren zahlreiche Studien von Aerodynamik-Lkws angedeutet.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45753545)