Batteriesysteme Valmet Automotive gewinnt dritten Kundenauftrag

Redakteur: Tanja Schmitt

Valmet Automotive hat binnen kurzer Zeit einen dritten Kunden für die Herstellung von Batteriesystemen gewonnen. Unterdessen startete in Uusikaupunki die Installation der Fertigungslinien.

Firmen zum Thema

Im Batteriewerk Uusikaupunki von Valmet Automotive startete die Installation der Fertigungslinien.
Im Batteriewerk Uusikaupunki von Valmet Automotive startete die Installation der Fertigungslinien.
(Bild: Valmet)

Valmet Automotive hat einen namhaften Automobilhersteller als dritten Kunden für die Herstellung von Batteriesystemen im Werk Uusikaupunki (Finnland) gewonnen. Unterdessen startete die Installation der Fertigungslinien.

Das neue Batteriewerk entsteht auf dem Gelände des bestehenden Fahrzeugwerks. Am Standort werden künftig Batteriepacks und Batteriemodule hergestellt. In der Anlaufphase sollen etwa 200 neue Arbeitsplätze entstehen. Nach eigenen Angaben wird die Produktion in der zweiten Jahreshälfte anlaufen. Die Gewinnung neuer Mitarbeiter schreite gut voran.

Das Batteriewerk umfasst eine Fläche von insgesamt 16.000 Quadratmetern, bestehend aus Produktionsfläche, Einrichtungen für Logistik- und Qualitätsfunktionen, wie zum Beispiel ein Batterielabor, sowie Büro- und Sozialräume. Der Produktionsprozess mit Laserschweißen, Kleben, Nieten und Helium-Dichtheitsprüfung ist hochautomatisiert. Insgesamt kommen etwa 60 Roboter zum Einsatz.

(ID:47393108)